KEK – Konstruktive Ehe und Kommunikation

Das KEK-Gesprächstraining wendet sich an Paare, die innerhalb eines erweiterten Gesprächstrainings auch ihre gemeinsame Geschichte in den Blick nehmen wollen. Eingeladen sind daher Paare in mehrjähriger Beziehung. Es umfasst 7 Einheiten, die jeweils ca. 3 Stunden dauern und in der Regel an zwei Wochenenden stattfinden.

KEK

  • AKF bei Facebook
  • AKF bei Twitter
© AKF, zuletzt geändert am 19 Jul 2016

Themen der Kurseinheiten

Im ersten Kursteil werden grundlegende Gesprächs- und Problemlösefertigkeiten erarbeitet und eingeübt.

  1. „Wir verstehen uns!“
    Bewusst machen, was Verständnis fördert.
  2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“
    Gefühle offen aussprechen.
  3. „Wir kommen einen Schritt weiter!“
    Meinungsverschiedenheiten lösen.
  4. „Was ich an dir schätze.“
    Über Positives in der Beziehung reden.

Im zweiten Kursteil sprechen die Paare über wichtige Themen ihrer Beziehung und wenden dabei die Fertigkeiten an, die im ersten Kursteil erworben wurden.

  1. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“
    Eine neue Gesprächskultur vereinbaren.
  2. „Unsere Beziehung ist lebendig.“
    Veränderungen anschauen.
  3. „Was uns zusammenhält.“
    Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden.